Current position: Home>>Rezepte>>Balsamico Geröstete Winterkürbis und Wildreissalat

Balsamico Geröstete Winterkürbis und Wildreissalat

Advertisement

August 25 category:Rezepte

Balsamico Geröstete Winterkürbis und Wildreissalat


Squash absorbiert die Reichen, sauren Geschmack des Balsamico in der angenehmsten Art und Weise; die Idee, warf sie mit dem Essig, bevor Braten kommt von Heidi Swanson. Diesen köstlichen Herbstsalat in Ihrem Thanksgiving-Datei. Achten Sie darauf, um zu kochen das Wildreis, bis es anfängt zu spreizen oder Sie werden nicht die volle nussigen Geschmack der Körner erhalten



Zutaten

  • 1 Tasse Wildreis
  • 3 ½ Tassen Wasser oder Brühe (Huhn oder Gemüse)
  • Salz nach Geschmack
  • 2 £ kabocha oder Butternut-Kürbis, geschält und in kleine Würfel schneiden (ca. 3 Tassen geschält und gewürfelt, mit einem Gewicht von 1 1/2 bis 1 3/4 Jahre);
  • Salz nach Geschmack
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 3 EL Olivenöl extra vergine
  • 2 EL frischer Zitronensaft (mehr je nach Geschmack)
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt oder püriert
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 3 Esslöffel Walnussöl, oder Ersatz Olivenöl extra vergine
  • ½ Tasse gehackte frische Kräuter, wie Petersilie, Schnittlauch, Estragon
  • ½ Tasse gewürfelte Sellerie
  • 1 5- oder 6-Unze-Tasche Baby Rucola oder Spinat




Zubereitung

  1. Spülen Sie den Wildreis. Bringen Sie das Wasser oder Brühe zum Kochen in einem mittelgroßen Topf, mit Salz abschmecken und der Reis. Holen Sie zurück zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und zugedeckt 45 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist und hat damit begonnen, spreizen. Lassen Sie durch ein Sieb, zurück in den Topf und den Topf mit einem sauberen Geschirrtuch. Bringen Sie den Deckel auf den Topf und lassen Sie sich für 10 Minuten
  2. In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen auf 425 Grad. Backblech mit Folie. Setzen Sie den Kürbis in eine Schüssel oder direkt auf dem Backblech und werfen mit Salz abschmecken, den Balsamico-Essig und 1 Esslöffel Olivenöl. Verbreiten Sie auf das Backblech in einer gleichmäßigen Schicht und stellen Sie sicher, um alle in der Schüssel über dem Squash restliche Flüssigkeit zur Spitze. Roast für 20 bis 30 Minuten, alle 10 Minuten Rühren, so dass die Squash-brüniert gleichmäßig. Die Squash sollte den ganzen Weg durch Zahlungsmittel. Vom Herd nehmen
  3. In einer kleinen Schüssel oder Messbecher, wischen Sie zusammen das Zitronensaft, Knoblauch, Salz nach Geschmack und Senf. Schneebesen in die restliche Olivenöl und Walnussöl
  4. Kombinieren Sie die Wildreis, Kürbis, Kräutern und Sellerie in eine große Schüssel geben. Werfen Sie mit dem Dressing. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Linie eine Platte, einzelne Platten oder eine große Salatschüssel mit Babyspinat und Rucola. Top mit dem Salat und servieren
  • Eine frühzeitige Vorbereitung: Dieser Salat hält auch für ein paar Tage im Kühlschrank ohne Rucola oder Spinat

CopyRight © 2019 salemcoc.com All Right Reserved. webmaster#salemcoc.com 14 q. 0.188 s.