Current position: Home>>Lebensmittel>>Beunruhigende Stop: 7 Dinge über Ihr Haus, die nicht eine große Sache

Beunruhigende Stop: 7 Dinge über Ihr Haus, die nicht eine große Sache

Advertisement

Beunruhigende Stop: 7 Dinge über Ihr Haus, die nicht eine große Sache

Möchten Sie über bestimmte Aspekte von zu Hause ärgern? Haben sie Sie halten in der Nacht? Sie verbringen Stunden Googeln (oder Apartment Therapy-ing) für die Antwort, die Ihr Problem und abschwächen zu Hause Stress beheben wird? Es gibt viele Dinge, über die, wenn sie nach Hause kommt Sorgen machen, aber diese sieben Dinge sind nicht sie. Nehmen Sie die Sorgen nach dem Sprung aus dem Teller und verbringen Sie Ihre Geistesenergie auf Ihre Raum und genießen Sie Ihr Leben!

Mach dir keine Gedanken ...

1. Dass du hast ein paar halbfertige DIY-Projekte rund um das Haus
Hey, wer nicht? Es sei denn, es gibt in der Nähe von unter Spannung stehenden Leitungen hängen jemandem den Kopf, nicht darum kümmern. So entspannt Lassen Sie sich nicht, dass es wird nie fertig, aber in aller Ruhe erstellen Sie einen Zielplan, der Ihnen genügend Zeit, um es getan und dann versuchen und genießen Sie den Prozess!
Wenn Sie sollten Sorge: Wenn Sie etwas nicht abgeschlossen haben, aber weil Sie Angst, Fehler zu machen sind, erhalten über die Angst und Verarbeitung. Der Stolz der Vollendung wird Make-up für die psychische Beschwerden, sich über irgendwelche DIY Hürden.

2. Dass es nicht ganz sauber die ganze Zeit
Ist das nicht immer, wie es geht? Sie halten Ihr Haus sauber die meiste Zeit und dann muss man unerwartete Gäste zeigen sich die 1 Woche sieht es aus wie Sie für eine Episode von Vorsprechen sind "Hamsterer". Machen Sie sich deswegen keine Sorgen. Und nicht immer wieder sagen, wie es in der Regel viel sauberer. Entweder Sagen Sie nicht, diese drei Dinge. Die Menschen sind einfach nicht beurteilen Sie so viel wie Sie vielleicht denken.
Wenn sich Sorgen zu machen: Wenn Sie lassen Sie Ihre Hunde auf die Toilette im Haus oder, wenn es irgendwelche Stapel von Dingen droht, auf jemanden zu stürzen starten.

3. Dass es Hund oder Katze Fell am ganzen Sofa (oder schwimmend in Büscheln auf dem Boden)
Bedenkt man, wie viele Menschen zählen zu ihren Familien pelzigen Freunde, würden Sie werden hart gedrückt, für jeden, der wird dich beurteilen, zu hart zu lieben Ihr Haustier zu finden, so viel Sie lassen Sie sie bequem und machen sich zu Hause.
Wenn Sie sollten Angst: Wenn es gibt so viel Fell es endet in der Nahrung, die Sie dienen sind - oder wenn Sie oder Ihre Gäste Allergien sind außer Kontrolle.

4. dass Sie eine überfließende Junk-Schublade haben (oder drei)
Soweit es mich betrifft, eine Junk-Schublade oder zwei ist ein gutes Zeichen eines Hauses verwendet werden. Das Ziel ist nicht, um nie eine Junk-Schublade, nur bewusst sein, hin und wieder, während sein, dass sie brauchen, um sich zu reinigen (und Dinge setzen, wo sie angeblich zu gehen).
Wenn Sie sollten Sorge: Wenn es beginnt, Junk-Schränke, Zimmer und Häuser zu werden.

5. Dass Sie nicht über ein Reinigungsprogramm ganz nach unten noch haben

Dies geht im Wesentlichen gegen das, was wir in jedem Beitrag zu herauszufinden, einen Reinigungsplan, die für Sie sprechen. Wir völlig glaube, Sie sollten (man konnte ein wenig jeden Tag oder nur sauber an den Wochenenden zu tun), aber wenn Sie es nicht haben, nur noch herausgefunden, das ist völlig in Ordnung. Wir haben Vertrauen Sie herausfinden werde es aus. Der Trick ist, immer wieder versuchen.
Wenn Sie kümmern sollten: Wenn Sie sind auf der einmal-ein-Jahr-the-day-vor-Urlaub-Gäste-ankommen-only Reinigung Routine Zeitplan.

6. Dass es nicht so groß / schön / gut gelegen, wie Sie denken, es sollte von Ihrem Alter

Wenn Sie das Gefühl, Sie sollten ein größeres Haus haben, oder eines mit einem gepflegten Rasen oder eine Garage für zwei Autos, weil Sie in Ihrem 30er, 40er, 50er Jahre sind, wann immer, vergessen Sie es. Die einzige Sache, die wichtig ist, ist, ob Sie mit Ihrer Familie glücklich bist. Das ist ein Teil etwa Änderungen vornehmen, die zu Hause Arbeit besser machen wird und gesünder sein und ein anderer Teil zu schätzen, was Sie haben aktiv.
Wenn Sie sollten Angst: Wenn man jedes kleine Raummaximierung Trick im Buch versucht und es ist noch nicht genug Platz, um bequem zu leben, könnte es Zeit für einen Umzug sein.

7. Dass es nicht ganz so, wie Sie es haben wollen doch sehen

Weder ist mein. Aber eine wahre Heimat braucht Geduld. Denken Sie daran, dass es sich um Ihr Haus, nicht von jemand anderem (so sollten Sie nicht über das, was andere denken).
Wenn Sie kümmern sollte: Auch wenn es die Angst, die immer ist in der Art der sie nicht auf der Suche, wie Sie wollen nach dem Leben in ihm für eine Weile. Sie können prüfen, fragen sich einige Angst-Zerschlagung Fragen.

Welche Sorgen zu Hause haben Sie sich entschieden, es nicht wert, die psychische Belastung? Sagen Sie Ihre Tipps für die nicht in den Kommentaren unten Gedanken über bestimmte Dinge zu Hause!

(Bildnachweis: Pablo Enriquez)

CopyRight © 2018 salemcoc.com All Right Reserved. webmaster#salemcoc.com 14 q. 1.420 s.