Current position: Home>>Lebensmittel>>Die 10 Nahrungsmittel und Rituale, die mich glücklich während des Winters

Die 10 Nahrungsmittel und Rituale, die mich glücklich während des Winters

Advertisement

Die 10 Nahrungsmittel und Rituale, die mich glücklich während des Winters

Jetzt, da wir gut in das neue Jahr, ich bin voller Optimismus, aber auch ein paar Paare von schlecht sitzenden Hosen. Während viele Food-Zeitschriften und Blogs sind immer noch die Förderung der Essen Licht, habe ich meine Gedanken zu essen glücklich gemacht.

Hier sind die 10 Lebensmittel und Rituale, die meine Stimmung im Winter zu halten.

Die 10 Nahrungsmittel und Rituale, die mich glücklich während des Winters



Aufgewachsen in Südkalifornien aufgewachsen, die Winter von Portland, Oregon, haben - wie soll ich sagen das genau? - SEHR SCHWER. Es ist dunkel, nass, grau, düster und traurig. Es ist das Wetter perfekt zum Betrachten von alten Filmen und Eintauchen in Projekten, aber es kann auch sehr deprimierend sein. Eine permanente Dämmerung einsetzt und alle Tageszeiten das Gefühl, am frühen Abend. (Kein Wunder, sie filmten die Twilight-Serie hier im Nordwesten!)

Im Laufe der Jahre habe ich ein ganzes Arsenal von Lebensmitteln Ideen, konzentriere ich mich auf den grauen Wintermonate angesammelt. Ich weiß, Portland ist ein Kinderspiel im Vergleich zu Punkten auf der ganzen Welt, die echte, hart, unglaublich kaltem Wetter zu erleben, aber für mich, nach einem Leben voller Wanderungen in Tanktops über Weihnachtsferien, es ist ganz eine Anpassung. Hier ist eine Liste von dem, was für mich gearbeitet.

1. Citrus

Ich mag die Vielfalt der verschiedenen Zitrusfrüchte von meinem lokalen Koop-Modus durchgeführt zu erkunden. Die Aromen sind so hell und frisch, perfekt, um durch reichere Gerichte Ich bitte diese Zeit des Jahres zu schneiden. Eine sizilianische Salat, die geschnitten Grapefruit, Orange, roten Zwiebeln und glatte Petersilie ist eine große Starter zu jeder Mahlzeit.

2. Tea

Ich war gerade für 34 $ an fünf verschiedenen Lose-Blatt-Tees (Vanille Roiboos, Jasmin, creme de la Earl Gray, Assam und Nilgiri). Dies wird uns ein paar Monate dauern und bringt mir so viel Komfort den ganzen Tag über, die die Aufschlüsselung der Kosten ist eigentlich gar nicht so verrückt. Mit mehreren verschiedenen Sorten ist der Schlüssel zu meiner Freude, wie das Abschneiden der koffeinhaltigen Arten bei etwa 3.00. Andere als die, erhalten Sie Ihre Schluck auf.

3. Getreide

Ich mag die Zeit nehmen, um ein paar neue Körner während des Winters zu versuchen. Nachdem dies in den letzten Jahren getan, habe ich eine Vielzahl von fantastischen und nahrhafte Körner zu meinem Repertoire aufgenommen. Dinge wie Weizen Beeren, Dinkel und Buchweizengrütze sind alle Heftklammern zum Frühstück Porridge oder herzhafte Salate zum Mittag- und Abendessen. Sie sind eine hervorragende Quelle für komplexe Kohlenhydrate, so dass sie wirklich halten mich und halten mich glücklich. Glückliche + Körner = schlagen die Winter-Blues!

4. Schokolade

In die gleiche Richtung wie der Tee-und Getreide Exploration, Ich genieße splurging auf einem ausgefallenen Schokolade oder Trüffel etwa einmal pro Woche. Es hält meine süßen Zahn in Schach, während die Erkundung neuer Kombinationen, Sorten und Geschmacksprofile. Geräucherter Meersalz und gerösteten Mandeln, extra dunkel und übersät mit Kakaospitzen haben ganz aufgeregt meinen Gaumen und hat mich inspiriert. Mit einem (oder zwei) kleine Stücke aus Bar jeder Wintertag gebrochen oder knallende eine perfekte Trüffel in meinen Mund, schickt mich direkt zu meinem glücklichen Platz. Nicht reden, E-Mails checken, TV, Lesen, oder irgendetwas anderes tun, während Sie die Schokolade. Ich habe auch nie kauen - lassen, dass Welpen schmelzen. Amazing. Ich bin gespannt, wie ich das hier schreibe, für welchen Schokolade Ich werde heute versuchen!

Die 10 Nahrungsmittel und Rituale, die mich glücklich während des Winters



5. Blattgemüse

Essen Sie viel von ihnen. Ich liebe es, in dünne Scheiben geschnitten raw Grünkohl mit etwas Salz, Essig und Öl zu massieren, werfen eine Avocado auf und graben in. Ich fühle mich wie Superwoman, wenn ich essen Gemüse, gekocht oder roh. Finden Sie ein Rezept oder Verfahren zur Herstellung einer belaubten grünen Gemüse, und dann ersetzen, eine andere Art (sie sind alle ziemlich austauschbar) das nächste Mal in der Küche sind.

6. Vegetarisch Phở Soup

Egal, ob Sie dieses traditionelle vietnamesische Nudelsuppe zu Hause oder Ihre Lieblings-phở Restaurant Telefonnummer über Kurzwahl wird phở Sie füllen sich mit geschmackvollen und gesunden Zutaten. Es ist so frisch und sauber, aber überraschend Füllung und robust. Es wird Ihr Winterschmerzen als nur eine riesige Schüssel mit köstlichen Suppendose zu beruhigen.

7. Süßkartoffeln

Braten, backen sie, machen sie zu Pommes, werfen sie in Pfannkuchen - es gibt wirklich nichts diese magische, bunte, Vitamin gefüllten Knolle nicht tun kann. Für mich sind sie so nahrhaft und köstlich, dekadent, ohne schwer. In trübe Wetter, sie wirklich genau das Richtige mit einer Prise brauner Zucker, Zimt, Flocken Salz, getrocknete Cranberries, und kandierten Walnüssen dolled.

8. Erstellen Sie eine Mahlzeit Ritual

Mein Mann und Ich mag zu Bagels und Kaffee mit der Familie am Sonntagmorgen zu bekommen. Diese wöchentliche (fast heilig) Essen ist in den Wintermonaten für uns entscheidend. Wir prüfen in miteinander, die Zeitung lesen, versuchen das Kreuzworträtsel, und lachen viel. Es gibt nie eine Zeile (wir sparen angesagten Restaurants zu anderen Zeiten), es ist preiswert und unsere Wege nach diesem Prüfstein Veranstaltung. Freunde besuchen Sie uns manchmal, manchmal nicht.

9. Entwickeln Sie einen Quest-

Im vergangenen Jahr meine Stadt für die perfekte vegetarischen Burger abgekocht ich in den Wintermonaten. Ich fand es, dann schloss das Restaurant (Tragödie), aber es macht Spaß, darüber nachzudenken, welche vegetarischen Burger wir bei unserem wöchentlichen Abendessen heraus zu teilen. In diesem Jahr bin ich auf Kekse konzentriert und bis jetzt habe ich ein paar leckere Anwärter gefunden. Die Suche ist nur in vollem Gange!

10. Essen Etwas Geliebte aus der Kindheit auf einer wöchentlichen Basis.

Für mich ist dies ein Erdnussbutter und Gelee-Sandwich mit vielen hausgemachten Gelee und salzig, knusprige Erdnussbutter. Es ist etwas so beruhigend zu dieser Mahlzeit; es bringt mich direkt zu meiner Zeit der Tag und Schaukeln auf dem Spielplatz. Ich mag es wechseln sich mit verschiedenen Marmelade und Brot, aber die Kernelemente gleich bleiben. Und während ich bei der Arbeit bin, mein Sandwich zu essen, denke ich, ein wenig jünger, aus der faszinierenden Schlucht jenseits meiner Grundschule mit dem Handwerk Poster an meiner Wand in der Adoleszenz. Ein weiterer Winter ein Jahr älter ... meine Güte!

Was bekommt man durch die Hundstage des Winters? Ich würde gerne zu meiner Liste hinzufügen.

Erschienen 1.12.2011

(Bildnachweis: Leela Cyd)

CopyRight © 2019 salemcoc.com All Right Reserved. webmaster#salemcoc.com 14 q. 0.258 s.