Current position: Home>>Lebensmittel>>Eine Anleitung zum Einrichten eines einfachen Backyard Compost Systems

Eine Anleitung zum Einrichten eines einfachen Backyard Compost Systems

Advertisement

Eine Anleitung zum Einrichten eines einfachen Backyard Compost Systems

In den vergangenen fünf Jahren der Arbeit mit Denver Städtische Gärten, kam ich zu verstehen, warum so viele Gärtner nennen Kompost "schwarze Gold". Nun, da ich in der Lage, zu einem persönlichen heimischen Garten Übergang, einen Weg zu finden problemlos kompostieren war wichtig. Gerade diese Woche, mein Freund und ich installiert eine Zwei-Behälter-Kompostanlage in unserem Hinterhof, und wir sind bereits in der Liebe mit ihm. Ich bin sogar fest, dass auch viele der Dinge, die in meinem Papierkorb gingen finden mittlerweile auch zu Hause in meinem Kompost.

Hier sind einige der Dinge, die wir beim Bau unserer neuen Kompostsystem, zusammen mit einigen Unterrichtsstunden über die Jahre gelernt betrachtet. Lassen Sie uns die Hände schmutzig!

Was ist Kompostierung, Anyway?

Erstens, was genau Kompostierung? Kompostierung statt Ihre Küchenabfälle und Abfälle, und ihnen helfen, in den Boden, die unglaublich gut für Ihren Garten zu zersetzen. Es ist im Grunde die Kontrolle und Beschleunigung entlang Zersetzungsprozess der Natur durch das Recycling von organischen Stoffen und Umwandlung in einen nährstoffreichen Bodenverbesserung. Es ist eine Art "Wiedergeburt", wenn man darüber nachdenkt.

Betrachten Sie die folgenden Punkte, und Sie werden auch auf Ihrem Weg zu machen Kompostierung einen Teil Ihrer täglichen Leben.

Eine Anleitung zum Einrichten eines einfachen Backyard Compost Systems



Lage

Wenn Sie planen, einen Außenkompostsystem verwenden, wählen Sie einen Ort mit Zugang zu einer Wasserquelle, in einem Gebiet, das mittlere Sonneneinstrahlung bekommt. Sie müssen nicht vollkommen getrocknet ist das Kompostmaterial wünschen, aber die zusätzliche Wärme aus Sonnenlicht tut Geschwindigkeit entlang der Prozess.

Was können Sie in Ihre Compost Bin Setzen

In beiden Stickstoffbasis (oder grün) und Kohlenstoffbasis (oder braun) Artikel in Ihren Kompost.

Für beste Abbauprozess gestartet und halten zu gehen, pflegen ein Verhältnis von grün bis braun bei etwa 1: 2.

Was Sie nicht Setzen Sie Ihre Biotonne

Die meisten Kompostsysteme nicht über die erforderliche Innentemperatur auf alle in den folgenden Positionen Bakterien vollständig zu töten zu erreichen, so ist es am besten, sie heraus zu verlassen. Hinzufügen von synthetischen Komponenten kann tatsächlich zerstören die Mikroorganismen für den Kompostierungsprozess notwendig.

  • Knochen und Fleisch
  • Fette und Speiseöle
  • Milchprodukte
  • Abfälle aus der Hunde oder Katzen
  • Behandeltes Holz
  • Unkraut oder kranke Pflanzen
  • Yard Clippings mit Pestiziden und Herbiziden auf sie

Eine Anleitung zum Einrichten eines einfachen Backyard Compost Systems



Größe und Stil

Hier ist, wo etwas Kreativität kommt ins Spiel. Wenn Sie in einer kleinen Wohnung leben, betrachten Wurmkompostierung, eine Tischplatte Komposter oder einen kleinen Behälter, die auf einen Balkon passt. Für kleine Kompostierung ist eine einzige bin oder Tumbler-style bin perfekt.

Wenn Sie eine angemessene Menge von Hof und Garten Sache, mit zu arbeiten, empfehle ich ein Zwei- oder Dreifach-System, wie ich mit (Bild oben). Die Vorteile hier? Sie haben immer ein aktiv Kompostierung bin und ein anderer, der bereits ausgehärtet wird und betriebsbereit.

Wie ein weniger strukturiertes, Freestyle Ansatz? Wenn Sie nicht mit der Ästhetik betrifft, beschäftigen eine "no-bin" Stil: Finden Sie eine out-of-the Art Raum in Ihrem Garten und nur einen Haufen. Schicht die "grüne" und "braun" Komponenten, einen guten Bewässerung, und bis. In dem Fall, Abdeckung mit einer Plane ab, und lassen Sie den Kompost Weiterentwicklung über den Winter. Sie können sogar zu begraben Küchen- und Gartenabfälle direkt in den Boden zwischen den Reihen von Gemüse und in Betten. Kompostierung kann so einfach sein!

Die notwendigen Schritte

Die grundlegenden Schritte für die Kompostierung sind:

  1. Layering
  2. Bewässerung
  3. Drehung
  4. Wiederholen.

Beginnen Sie mit dem Aufbau Ihrer Biotonne auf gut durchlässigen Boden. Ich legte eine Schicht aus Steinplatten und Kies in meinem bin, um mit Entwässerungs unterstützen. Füllen Sie Ihren Hinterhof Kompost mit einem 6-Zoll Schicht von "braun" Materie und eine 2 bis 3-Zoll Schicht von "grünen" Angelegenheit. Wasser bis feucht, aber nicht matschig, ähnlich dem Gefühl eines feuchten Schwamm. Wiederholen Sie das Beschichtungsverfahren und drehen. Je häufiger Sie drehen, desto schneller wird das organische Material abbauen.

Der Kompost ist fertig, wenn es ähnelt die Farbe des gesunden Boden, hat eine lehmige Konsistenz und weht eine angenehme, erdiges Aroma Weg. Der fertige Kompost wird bereit sein irgendwo zwischen etwa zwei Monaten und einem Jahr, je nachdem, was in Ihren Kompost, Ihr Verhältnis, und wie oft Sie drehen geht.

Eine Anleitung zum Einrichten eines einfachen Backyard Compost Systems



Häufige Probleme und wie sie behoben werden

  • Kompost stinkt - Sie sind wahrscheinlich nicht das Bebauen genug, um für eine gute Luftzirkulation zu ermöglichen, oder Sie können zu sehr verwässert haben. Fügen Sie einfach trocken "braun" Material und biegen.
  • Kompost ist ins Stocken geraten - Ihr Kompost vielleicht zu trocken sein. Noch ein "grüner" Materialien, Wasser und wenden.
  • Kompost ist schleimig - Es könnte zu viel Feuchtigkeit in der Mischung sein. Noch ein "braun" Material, zurückziehen zu gießen, und drehen.

Schlüssel für erfolgreiche Kompostierung

  • Nehmen Sie sich Zeit, um größere Stücke in kleinere Größen zu brechen, um den Prozess zu beschleunigen.
  • Denken Sie an die 1: ". Braun" 2 Verhältnis der "Grünen" an
  • Aktivieren Sie eine neue Kompost mit einer Schaufel voll Erde aus Ihrem Garten, um die nützlichen Mikroorganismen einzuführen, oder sich dafür entscheiden, eine Kompost-Aktivator in Ihrem Gartencenter kaufen.

Kompostierung für Jedermann

Dennoch fühlen sich überfordert oder sind Sie wenig Zeit oder Raum? Wie ich bereits erwähnte, versuchen Innen Kompostierung. Ich empfehle auch auschecken lokalen Gemeinschaftsgärten in Ihrer Nähe. Viele begrüßen Ihre Küchen- und Gartenabfälle in ihrem eigenen Kompostierungsprogramme. Vielleicht ist Ihre Stadt hat eine Bioabfall Pickup-Programm, so können Sie einfach Ihre kompostierbares Material von der Straße. Unabhängig von Ihrer Beschränkungen gibt es Optionen, um in diesem spannenden Prozess zu beteiligen!

Sobald Sie beginnen, Kompostierung, wird Ihr Garten freuen. Ihre Freunde können auch feiern Ihrer neuen Hobby und schicken Sie ihre unerwünschten Küchenabfälle. Eine meiner Freundinnen gibt mir die übrig gebliebenen Zellstoff aus ihrer täglichen Entsaften. Sie ist auf jeden Fall immer einige meiner Tomaten später in der Saison im Gegenzug!

Hatten Sie Erfolg mit Kompostierung, oder sind Sie ihm einen Schuss in dieser Saison? Welches sind oder waren die größten Hürden zu überwinden?

Mehr über Kompostierung in Den Kitchn

  • Nein Garten? Sie können immer noch Kompost
  • Who Knew? 75 Dinge, die Sie Kompost
  • Sie Kompost Ihre Küchenabfälle?

(Bildnachweis: Jayme Henderson)

CopyRight © 2018 salemcoc.com All Right Reserved. webmaster#salemcoc.com 14 q. 0.252 s.