Current position: Home>>Lebensmittel>>Hungry Stadt: Baoburg in Williamsburg, Brooklyn

Hungry Stadt: Baoburg in Williamsburg, Brooklyn

Advertisement



Hungry Stadt: Baoburg in Williamsburg, Brooklyn


Hier kommen die Teufel auf dem Pferderücken, dass die Reliquie des Dinner-Partys vorbei: Pflaumen und Datteln im Speckmantel und Druck verkleideten auf Spieße stecken, zähe, knackig, süß und salzig zugleich. Abgesehen davon, dass diese Teufel sind in der japanischen Gewand, mit nitsume, die dunkle, klebrige Soße, die traditionell begleitet Aal verziert; Schnörkel außer spritzig Kewpie Mayonnaise; und durchscheinend Bonitoflocken wie blanchierten Konfetti.

Das ist nicht weltreis um ihrer selbst willen. Mayo fügt Cremigkeit, während bonito und nitsume intensivieren die süß-salzig Feindseligkeiten. Das Gericht hat Laune und Logik, und ist eine gute Einführung in die persönliche Geographie Suchanan Aksornnan, der Küchenchef des Baoburg, in Williamsburg, Brooklyn.

Frau Aksornnan wuchs in Chiang Rai im Norden Thailands. Im Alter von 15, nach New York kam, und begann das Kochen der Seite ihrer Mutter, Amornrat Fukuda, an Chai Thai Kitchen, die ihre erste Stelle vor zehn Jahren eröffnet - zwei Türen weiter, wie es geschieht, von wo Baoburg jetzt steht. (Frau Aksornnan Vater, Futoshi Fukuda besitzt Ramen Yebisu, das Restaurant in zwischen, mit dem Baoburg teilt sich eine Toilette, in familiärer Weise.)



Hungry Stadt: Baoburg in Williamsburg, Brooklyn




Studium an der Französisch Culinary Institute und Stationen bei Mercer Kitchen and Bar Boulud gefolgt. Vielleicht entsprechend verdankt Baoburg eigenwillige Menü so viel zu klassischer europäischer Technik, wie es um interkulturelle Erziehung Frau Aksornnan der Fall ist.

Ein langsam gekocht Entenkeule kippt knusprig Chinesische Eiernudeln, Verzweigung wie Korallen, auf einem Bett aus italienischen zäh Linguine mit Thai gelbe Curry durcheinander. Die Top-Nudeln zerspringen, können die unteren Nudeln schlittern und der Curry ist sanft, aber expansive, Verzicht chile Wärme für einfache Wärme.

Fischsauce und Austernsauce infiltrieren Kugeln Boden Lamm und Jasmin-Reis, gegrillte, bis mit knusprigen bits nubbled. In einem größeren Maßstab ist Lammragout geschmort und sechs Stunden lang mit Shrimps-Paste, Fischsauce, Ingwer, Zitronengras und Galgant gesättigt ist, dann überlagert mit fast Klebreis, eine Ausbuchtung von pochiertem Ei und besprüht Boden chicharrones gebrannt: ein Fleischfresser Eisbecher .

In Zeiten der Fusion ist subtil: Empanadas mit Curry gefüllt und erinnert an die malaysische Cousins, Curry Puffs; Sushi-Reis verdickt mit Sahne, Parmesan, Butter und Hühnerbrühe in eine fast unanständig samtig Risotto; die leiseste Spur von Zitronengras und Kaffernlimetten in einem ansonsten unkomplizierte Wiedergabe von Gambas al ajillo.

Aber die Küche kann plump sein, da mit Entenbrust auf Ramen-Nudeln - von Papas Restaurant nebenan ausgeliehen - ein seltsam süß Consommé überschwemmt, und Crostini, dessen Richtfest des Lardo und Pilzen wird von Aprikosenmarmelade ausgelöscht.

Und einige Platten Gefühl, Füller, Publikum zu gefallen, um Pad aus dem Menü: Schweinerippchen mit einer Marinade aus Apfelwein und Coca-Cola, und Hähnchenflügel mit Ahornsirup und Soja verglast entspannt. Unweigerlich werden geschwärzt Rosenkohl, eng befreundet erhält mit Chorizo, Pistazien und Granny Smith Äpfel - sehr gut, und verfügbar auf jeder ein Dutzend neue amerikanische Restaurants über die Stadt.

Es gibt keine wirkliche bao auf Baoburg, zumindest nicht die bao, dass die New Yorker sind gekommen, um in Form von Schweinebauch Brötchen auf Momofuku und Baohaus kennen. (Frau Aksornnan als Bao Bao, daher der Name des Restaurants bekannt ist.) Hier werden die gedämpfte chinesische Brötchen erscheinen nur als Basis für Crostini und Ersatz für (und Verbesserung) Toast in einem Hype-up-Version von Eier Benedikt am Brunch. (In einer anderen Eigenheit des Restaurants, Brunch wird täglich zur Mittagszeit serviert.)

Baoburg kaum die Größe eines Versandbehälters, und es sieht fast aus wie einer, mit einer Fassade aus Aluminium-Verkleidungen schon an zu rosten. Aber im Inneren ist das Ambiente eher gemütlich als Industrie-, mit einer Bananenstaude die Auflistung in einer Ecke und von der Küche, einem improvisierten Kronleuchter von Mason Gläser.

Desserts - Standards wie Schokoladenkuchen, Torte, die gelegentliche overfurnished Krepp - könnten einige der früheren Gerichte 'gewagte verwenden. Crème brûlée kommt mit Sahnemais, Favorit in Südostasien (auch McDonalds in Thailand macht einen Rahmspinat-Maiskuchen) und lebhaftesten Teil der Schale. "Tamales" der Banane und Klebreis mit Kokosmilch unten in Dulce de Leche gekocht durchdrungen, noch schmecken einfach, flach, Zucker.

Es gibt eine schnelle Lösung. Stehlen einige der dunklen Schokolade Ganache, die die winzigen Churros begleitet und wenden Sie es großzügig auf die Bananen und klebrigen Reis. Sie sind Mischen Dinge, Grenzen zu überschreiten, aber ich habe das Gefühl, dass Frau Aksornnan nichts dagegen.

Baoburg

126 Nord Sixth Street (Berry Street), Williamsburg, Brooklyn, 718-782-1445; baoburgnyc.com

EMPFOHLENE Speckpflaumen und stammt takoyaki; gegrilltes Lamm Reis Ball Spieß; Gambas al ajillo; Rosenkohl; Enten-Confit Linguine; Lammschulter Eintopf.

PREISE $ 4 bis $ 20, nur Bargeld.

Täglich zum Brunch und Abendessen.

Reservierungen möglich.

Rollstuhlgerechter Zugang The Eingang auf gleicher Höhe mit dem Bürgersteig. Das Badezimmer verfügt über ein Handlauf.

Tags:

CopyRight © 2018 salemcoc.com All Right Reserved. webmaster#salemcoc.com 14 q. 0.862 s.