Current position: Home>>Lebensmittel>>Rindfleisch, Pfeffer und Parmesan: Es ist Italienisch

Rindfleisch, Pfeffer und Parmesan: Es ist Italienisch

Advertisement



Rindfleisch, Pfeffer und Parmesan: Es ist Italienisch


Italiener gerne Ausgehen für ein gutes Steak, aber ein Steak in Italien isnâ € ™ t unbedingt eine einzelne Platte. Ja, es ist der berühmte florentinische bistecca, ein großes T-Bone-Steak serviert Blut selten. Aber genauso oft, bieten Restaurants eine sliced ​​steak, genannt Tagliata, im wesentlichen einen schönen dicken Stück Rindfleisch, das gegrillt wird, dann geschnitzt. Itâ € ™ s einfach und lecker, aber eindrucksvolle dennoch, und Sie wirklich dona € ™ t haben, um in ein Restaurant gehen, um es zu genießen. In der Tat ist es ganz leicht zu Hause, das ganze Jahr vorbereitet. Tagliata ist das, was ich für das Abendessen, wenn ein Wirbel-freie Mahlzeit ist nicht erforderlich.

Soweit, was von Rindfleisch geschnitten zu benutzen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Flank Steak ist besonders gut, und nicht zu teuer. Andere Teilstücke, wie Aufhänger, oder welche Metzger rufen London grillen (in der Regel Lende), sind gute Möglichkeiten, zu. Wenn youâ € ™ re Gefühl extravagant, gehen mit einer dicken geschnittenen Rippenstück.

Puristen Saison tagliata nur mit Salz. Ich bin geneigt zu machen, stark gewürzte, mit viel grob zerkleinert schwarze Pfefferkörner, aber auch Knoblauch und Rosmarin.



Rindfleisch, Pfeffer und Parmesan: Es ist Italienisch




Grillen über Kohlen ist natürlich immer schön. Fehlt, dass ein Herd Grillpfanne in Ordnung. Aber in einer Wohnung Küche, itâ € ™ s viel einfacher (und weniger chaotisch) zu grillen das Steak in den Ofen. Auf diese Weise gibt es keine Spritzer, der Herd ist für andere Dinge frei gelassen, und Sie dona € ™ t haben, um über die Einstellung von der Rauchmelder sorgen. Wenn Sie ein leistungsfähiges Mast haben, können Sie diese verwenden. Ich ziehe es vor meinem Ofen-Grillen auf heißem Gusseisen, die eine bessere sear gibt zu tun.

Setzen Sie einen großen, breiten eisernen Pfanne auf dem obersten Regal der Ofen und lassen Sie es eine halbe Stunde lang zu beheizen. Dann legen Sie in der gewürzt Steak und lassen Sie es zu kochen bei geschlossener Tür für etwa fünf Minuten, bis der Boden des Fleisch gebräunt. Für ein blutiges Steak, drehen Sie das Fleisch und kochen Sie die andere Seite nur bis Säfte scheinen auf (ein Instant-lesen Thermometer 120 Grad zu lesen); kochen Sie es länger für mittlere oder auch, natürlich.

Dann entfernen Sie das Fleisch und lassen Sie es auf einem Schneidebrett ruhen für 10 Minuten. Rück Wärme führt dazu, dass das Fleisch, ein bisschen mehr zu kochen, und die Ruhe ermöglicht die inneren Säfte zu stabilisieren. Schneiden Sie die Steaks auf der Diagonalen, gegen den Strich, nicht dicker als einen halben Zoll, vorzugsweise etwas dünner.

Ordnen Sie das Fleisch auf einem Teller, umgeben Sie es mit Rucola und Zitronenscheiben und salbe ihn mit der besten fruchtige Olivenöl haben. Um garnieren, mit einem Schälmesser oder Gemüseschäler, um Späne von Käse zu machen. Parmesan ist traditionell, aber Ich mag die schärfer Geschmack des Pecorino. Entweder funktioniert.

Ihre Gäste applaudieren, wenn Sie die Tagliata auf den Tisch bringen, da es so ansprechend und attraktiv aussieht. Nur Sie wissen, wie einfach es wirklich war.

Tags:

CopyRight © 2019 salemcoc.com All Right Reserved. webmaster#salemcoc.com 14 q. 0.184 s.