Current position: Home>>Rezepte>>Spicy Quinoa-Salat mit Broccoli, Koriander und Limette

Spicy Quinoa-Salat mit Broccoli, Koriander und Limette

Advertisement

December 30 category:Rezepte

Spicy Quinoa-Salat mit Broccoli, Koriander und Limette


Die grasbewachsenen Geschmack von Quinoa gut mit Koriander in dieser Hauptgericht Salat.

Ich liebe die Vielseitigkeit Quinoa. Es kann der Baustein Bestandteil für ein Salat sein, da es in dieser Hauptgericht Salat ist, oder es kann zu Salaten in kleineren Mengen fast als Beilage hinzugefügt werden. Seine grasigen Geschmack heiratet und mit Koriander, selbst ein Kraut mit einem grasbewachsenen, wenn auch scharf, Geschmack. Ich fügte hinzu, gesiebt hart gekochte Eier für Protein - wenn Sie sie weglassen könnte, wenn Sie eine vegane Version dieses Gericht zu machen möchten, und gerösteten Kürbiskernen für Crunch.

Eine weitere Zutat, Krise beiträgt sowie Farbe sind die eingeweichten Split roten Linsen. Sie haben auch mehr Protein tragen zu einer bereits hohen Protein-Korn. Sie sind optional - machen diesen Salat, ob Sie die Linsen haben.



Zutaten

  • 2 ½ Tassen gekochten Quinoa
  • 1 ½ Becher gedämpft Brokkoliröschen (ungefähr 1/3 einer Krone), für 4 bis 5 Minuten, dann in kleine Röschen getrennt gedämpft
  • ½ Tasse gehackter Koriander
  • 1 bis 2 Esslöffel geröstete Kürbiskerne (nach Geschmack)
  • 1 ½ bis 2 Teelöffel gehackte Serrano oder Jalapeno Chili (nach Geschmack)
  • ¼ Tasse Split roten Linsen, für 2 Stunden oder länger durchtränkt und abgetropft (optional)
  • 1 Unze zerbröckelte Feta-Käse (1/4 Tasse)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Esslöffel frischer Limettensaft
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt oder püriert
  • 6 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • 2 hart gekochte Eier
  • 1 Avocado, in Scheiben geschnitten




Zubereitung

  1. In einer großen Schüssel, kombinieren Quinoa, Broccoli, Koriander, Kürbiskerne, gehackte grüne Chile, rote Linsen, wenn mit, Feta und Pfeffer aus der Mühle. Werfen Sie zusammen.
  2. In einer kleinen Schüssel oder Messbecher verquirlen Limettensaft, Salz und Knoblauch. Fügen Sie Olivenöl und Schneebesen, bis zusammengelegt. In den Salat und werfen gut zusammen. Schmecken Sie und justieren Würze.
  3. Legen Sie hart gekochte Eier durch ein Sieb und streuen über den Salat. Saison, wenn gewünscht, mit Salz und Pfeffer würzen. Garnieren Sie jeweils mit ein paar Scheiben der Avocado serviert.
  • 481 Kalorien; 35 Gramm Fett; 6 Gramm gesättigtes Fett; 6 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren; 23 Gramm einfach ungesättigten Fettsäuren; 99 Milligramm Cholesterin; 33 Gramm Kohlenhydrate; 8 Gramm Ballaststoffe; 139 Milligramm Natrium (nicht enthalten Salz nach Geschmack); 12 Gramm Protein

CopyRight © 2019 salemcoc.com All Right Reserved. webmaster#salemcoc.com 14 q. 0.114 s.