Current position: Home>>Lebensmittel>>Was tun Sie mit dem Leftover Halloween-Süßigkeit tun?

Was tun Sie mit dem Leftover Halloween-Süßigkeit tun?

Advertisement

Was tun Sie mit dem Leftover Halloween-Süßigkeit tun?

Wir haben das Glück, in einer Umgebung für seine exzellente Süßes oder Saures Chancen bekannt zu leben, und unsere Straße ist einer der beliebtesten. Halloween ist eine Explosion, weil wir zu viele nette Kinder in Kostümen zu sehen und sie in der Regel alle Süßigkeiten, so haben wir keine Reste. Meine eigenen Kinder, natürlich, nach Hause kommen mit ihren eigenen Strecken, und wir müssen damit umgehen. (Mit "damit umgehen", meine ich entscheiden, ob die Anwendung der Vorschriften über das Essen zu machen und zu stoppen mich von binging, während sie in der Schule sind.) Welche Möglichkeiten gibt es?

Unsere drei Söhne sind 15, 12 und 7 Jahre alt, also haben wir durch ziemlich viele Kind-zentrierte Halloweens gewesen und haben ein paar mehr zu gehen. Besonders mit unserem ersten Kind, haben wir wirklich hasste die Idee, unsere Kleinen, die keine Süßigkeiten überhaupt. Ich gestillt wir sorgfältig führte neue, organisch, entwicklungsgerechten Speisen, und wir selbstgefällig in der Tatsache, dass unser Kind geliebt Dinge wie Karotten und Hummus schwelgte.

Aber Süßigkeiten, y'all. Candy ist lecker und wer bin ich, um meine Kinder zu leugnen, was ich so gut gefallen hat wie ein Kind? Wie meine Mutter, ich weiß nicht Süßigkeiten zu halten im Haus, so dass meine Kinder bekommen es nur an Feiertagen oder wenn sie es für sich selbst kaufen. Die Art, wie ich es sehe, sind diese Optionen Eltern an Halloween:

  1. Verkaufen Sie es zum Zahnarzt. Unser Zahnarzt tut dies nicht, so weit ich weiß, aber ich habe gehört, einige von ihnen zu zahlen Kinder durch das Pfund für ihre Süßigkeiten. Aber was bedeutet der Zahnarzt machen? Außerdem könnte meine Kinder nur kaufen mehr Süßigkeiten mit dem Geld.
  2. Spenden Sie es zu einem Tierheim oder Nahrungsmittelbank zu. Dieser ist nicht für mich persönlich zu arbeiten. Wenn ich will nicht, dass meine eigenen Kinder, es zu essen, weil ich denke, es ist ungesund, falsch anfühlt, um es mit anderen Menschen zu geben. Obwohl ich glaube, die Leute bleiben in Notunterkünften oder die Nutzung einer Nahrungsmittelbank verdienen Leckereien so viel wie der Rest von uns, ich vermute, diese Orte zu bekommen mit Leckereien zu dieser Jahreszeit überlaufen. Wenn ich das Einkaufen zu einem Nahrungsmittelbank zu, um meine Familie zu ernähren, das letzte, was ich will sehen, war mehr Süßigkeiten. (Nebenbei bemerkt, ist dieses kürzlich erschienenen Beitrag auf Scary Mommy eine große Sicht auf Tafeln und wer nutzt sie.)
  3. Nehmen Sie es zu Ihrem Büro. Dies ist eine großartige Idee, wenn Sie total nervig sein wollen. Außerdem werden Sie machen Sie Ihre Kinder verrückt. Auch Noch? Sie werden am Ende essen es trotzdem.
  4. Essen Sie es. Essen Sie sie alle. Machen kreative Dinge mit ihm. Verwenden Sie es, um Kuchen zu verzieren! Haben Süßigkeiten zum Abendessen! Setzen Schokoriegel in den Mixer mit etwas Kahlua und Eis und eine slushee. Essen Sie es in einem Sandwich mit Nutella. Vielleicht haben Sie ein schwieriges Jahr hatten. Vielleicht hatten Sie haben gerade einen schlechten Tag. Sie verdienen alle Süßigkeiten!
  5. Stellen Sie Regeln. Lassen Sie die Kinder haben X Stückzahl pro Tag, bis es ist alles weg. Aber wissen Sie was. Wenn Sie mehr als ein Kind haben, zumindest einer von ihnen war aggressiver und haben mehr Süßigkeiten. Viel Spaß beim Schiedsrichter die Kämpfe, wenn das Kind ist die einzige, links mit der Ware. Auch nicht zu schockiert sein, wenn die Kinder nicht gerne essen jeden Tag ihre Quote ohne zu fragen, für mehr. Diese Methode wird Sie zwingen, mit dem Süßigkeiten-Situation für mindestens ein paar Wochen zu tun.
  6. Lassen Sie die Kinder haben einen großen Tag und hoffe, dass sie sich langweilen oder krank. Vor Jahren las ich ein Zitat aus einigen Zahnarzt irgendwo (wahrscheinlich über das Internet), die für mich Sinn gemacht. Zwei oder drei Tage Zucker ist weniger belastend auf die Zähne als zwei Teile pro Tag für einen Monat. Diese Technik ist ähnlich wie macht Ihr Kind raucht eine ganze Schachtel Zigaretten, wenn Sie sie das Rauchen zu fangen. Die Theorie, dass sie wird krank und will nie wieder rauchen. (Meine persönliche Theorie? Wahrscheinlich nicht. Außerdem ist es verboten, Kinder zu geben Zigaretten.)

Nach meiner Erfahrung lassen unsere Kinder so viel essen wie sie wollen, essen sie viel an Halloween, einem fairen Betrag am nächsten Tag und ein paar Stücke der dritte Tag. Am vierten Tag wird die Bonbons so gut wie vergessen. Und Sechster Tag, ich kann es in den Müll zu werfen und sie nicht einmal bemerken.

Was ist Ihre Halloween-Technik? Und - ehrlich sein - was für Süßigkeiten haben Sie aus Ihrer Kinder Taschen graben und essen, wenn sie nicht auf der Suche? Skittles und Butterfingers für mich!

(Bildnachweis: Anne Wolfe Postic)

CopyRight © 2019 salemcoc.com All Right Reserved. webmaster#salemcoc.com 14 q. 0.118 s.